Werthwein GbR

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Corona und kein Ende - Online-Angebot für Reisebuchungen wird ab 31.07.2020 vorübergehend eingestellt.

Artikel vom 25.06.2020

Leider überschlagen sich die Nachrichten nicht nur täglich; eher fast stündlich.
Als Reisebüro mit hohem Beratungsanspruch können wir derzeit nicht wirklich „ernsthaft“ Online-Reiseangebote, quasi ohne Beratung, abgeben. Dies gilt für In- und Auslandsreisen. Selbst innerhalb Deutschlands werden jetzt bereits angereiste Gäste zurückgewiesen und zur Heimreise „gezwungen“, wenn sie aus einem sog. Corona-Hotspot kommen.
 
Reisewarnungen und -hinweise ändern sich so schnell, dass hierauf bei den Online-Angeboten nicht aktuell reagiert werden kann. Als IHR Reisebüro sehen wir uns hier in der Verantwortung.
Viele versicherungstechnische Regelungen sind unklar. Stornoregelungen sowie Regelungen zu Rückholaktionen sehr unterschiedlich, je nach Reiseart (individuell oder pauschal).

Beweislagen werden daher sicher notwendig, mit der Folge/Gefahr von nervigen Gerichtsverfahren.
Das sind unschöne Aussichten und keiner weiß aktuell, wo die „Reise“ hingeht. Reiseveranstalter und Reisevermittler trifft diese Krise besonders hart.
 
Und für Sie als Kunde stellen sich Fragen über Fragen. Wissen Sie ob sie in ein paar Monaten aus einem C-Hotspot kommen? Wissen Sie ob Sie sich in nächster Zeit anstecken? Was passiert mit dem C-Ausweis? Haben Sie sich schon angesteckt und besitzen Antikörper? Wann gibt es einen Impfstoff? BenötigenSie vor der Reise einen C-Test oder gar einen Abstrich?
Die Liste der offenen Fragen ist unendlich lang. Nachdem auch Experten keine eindeutigen Antworten haben, können wir Ihnen diese auch nicht geben. Insofern kann heute niemand einschätzen, welche Situation zum Zeitpunkt Ihrer Reise vorherrscht.
 
Insolvenzen von Reiseveranstaltern, Fluglinien etc. gab es zwar auch schon in der Vergangenheit, die Zukunft wird zeigen, wer überlebt und am „Ende des Tages“ geht es darum, wer dem Kunden einen Ausfall bezahlt. Die Ansprüche steigen und unsere Bundesregierung wird sicherlich nicht für alles aufkommen /können und wollen. Sehr schnell erinnert man sich an das Reisebüro; leider auch die Gerichte.
 
Wir möchten mit unseren Kunden keine Schadensersatz- oder Rückforderungsprozesse führen müssen. Insofern sehen wir uns in der Verantwortung,  unser Online-Angebot zum 31.07.2020 vorübergehend ein zu stellen.
 
Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zu Ihren Urlaubswünschen / -ideen gerne persönlich zur Verfügung. Soweit es uns möglich ist,  beraten wir Sie über die aktuellen Reisbestimmungen.
Haben Sie aber bitte Verständnis, dass wir keinerlei Garantien übernehmen können. Dies gilt auch für Online-Buchungen bis 31.07.2020. Egal was Sie buchen; Sie buchen auf eigenes Risiko.
Selbstverständlich werden wir Ihnen sobald sich die Lage ändert wieder wie gewohnt auch online zur Verfügung stehen.
 
Träumen Sie trotzdem weiterhin von spannenden Reisen, wohlfühlendem Wellness, einem Badeurlaub mit der Familie oder sportlicher Betätigung weltweit. Über einen Besuch, ein Telefonat oder einfach mal auf einen „Tratsch“ mit Ihnen freuen wir uns. Lassen Sie uns in Kontakt bleiben.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis ~ Bleiben Sie gesund und kommen Sie, Ihre Familien, Freunde und Bekannte gut durch die C-Krise.

 

Sabine & Andreas Werthwein